Gesundheitsdienst

Kopfläuse

Grundsätzlich sind die Eltern verantwortlich für die regelmässigen Kontrollen ihrer Kinder auf Nissen/Kopfläuse. Wir empfehlen dringend, die Kinder alle 2 Wochen zuhause zu untersuchen. Läusemittel bitte nicht vorbeugend verwenden! Zusätzliche Informationen unter www.lausinfo.ch. Bitte die Klassenlehrperson und die Tagesschule bei Befall informieren.

Zweimal jährlich findet für die Kindergarten- und Primarschulkinder eine obligatorische Reihenuntersuchung statt durch ausgebildete Läusefachfrauen:

Schulhaus Ferenberg:
Donnerstag, 24. Oktober 2019 und 30. April 2020

Schulhaus Lutertal:
Freitag, 25. Oktober 2019 und 1. Mai 2020

Für den Untersuchungsmorgen bitte folgende Punkte beachten:

1.  Frisch gewaschene gut durchgekämmte Haare, ohne Gel oder Wachs.
2.  Kinder mit langen Haaren bringen ein Haargummeli mit.
3.  Eine für das Kind verantwortliche Person (Eltern, Tagesmutter, Nachbarn) muss an diesem Morgen erreichbar sein.

Die Nachkontrolle bei Befall oder Abwesenheit findet jeweils am darauf folgenden Montagmorgen statt.

 

Schulärztliche und schulzahnärztliche Untersuchungen

Die schulärztlichen und schulzahnärztlichen Untersuchungen werden durch die Abteilung Bildung und Kultur, Gemeindeverwaltung, Hühnerbühlstrasse 5, 3065 Bolligen, Tel. 031 924 70 25 organisiert.

Schulärztinnen

Dr. Heiniger Sabine, Kistlerstrasse 23a, 3065 Bolligen, Tel. 031 921 58 69
Dr. Hodler Blanche, Kistlerstrasse 23a, 3065 Bolligen, Tel. 031 921 58 69

Schulzahnpflege

Dr. Gutknecht Urs, Bolligenstrasse 90 (Stationsgebäude), 3065 Bolligen, Tel. 031 921 09 58